home

headerhomemobile
wer bin ich und was biete ich dir an?
doulas in deutschland ev

Im Doula Ethik-Knigge erfährst du, was eine Doula tut und was nicht. Alle Doulas des Vereins sind daran gebunden.

Geboren wird nicht nur das Kind durch die Mutter, sondern auch die Mutter durch das Kind.

Als Mama und zertifizierte Yogalehrerin/ Meditationsleiterin seit 2010 durfte ich viele Familien begleiten sich in Ihrer Rolle der Eltern zu entwickeln. Die Wege sind so vielfältig wie die Kinder der Welt selbst.
Mein „Handwerkskoffer“ ist prall gefüllt mit Atem-, Meditations-, Massage- und Entspannungstechniken. Abgestimmt auf dich und deinen Geburtsprozess nimmst du dir was du brauchst. Ich gehe auf dich ein, schenke dir Vertrauen und die Gewissheit, dass du nicht allein bist.

Ich möchte dich in deiner Eigenkompetenz stärken und dir somit den Weg zu einer selbstbestimmten Geburt ebenen.

Doula und Hebamme

„Unsichtbar für Hebammen und medizinische Geburtsbegleiter, doch in der vollen Präsenz für die werdende Mama“ lautet das Motto.

 Hebammen und Doulas haben ein gemeinsames Ziel: Eine glückliche Geburtsreise. Eine Doula übernimmt in keinem Fall medizinische Verantwortung. Sie ergänzt die Arbeit der Hebamme auf emotionaler Ebene. Ganz im Dienste der Gebärenden umsorgt und versorgt sie. Sie schenkt Halt und Vertrauen. Hebammen in Kliniken müssen in der Regel mehrere Geburten gleichzeitig betreuen. Daher sind Doulas mittlerweile gerne gesehen. Sie schenken den Hebammen mehr Zeit und Raum für die anderen Frauen und entlasten somit ungemein.